Autoglas

Glasschäden an Ihrem Fahrzeug bedeuten meist Risiken für Ihre Sicherheit und lästiger Papierkram bei der Versicherungsabwicklung.
Ganz anders bei uns.

Faires Schadensmanagement hat bei uns oberste Priorität. Wir versuchen daher immer zuerst den Schaden zu reparieren. Nur wenn sich bei unserem kostenlosen Scheiben-Check herausstellen sollte, dass der Schaden irreparabel ist, tauschen wir die beschädigte Windschutzscheibe aus.

WANN KANN DIE WINDSCHUTZSCHEIBE REPARIERT WERDEN?

  • Wenn der Steinschlag nicht im Sichtfeld des Fahrers liegt – dies ist ein von der Lenkradmitte ausgehender Streifen mit einer Breite von 29cm. Das Sichtfeld wird oben und unten durch das Scheibenwischerfeld begrenzt.
  • Wenn der Steinschlag mindestens 10 cm vom Rand der Scheibe entfernt ist. Eine Reparatur im Randbereich ist nicht möglich, da sonst die Stabilität der Windschutzscheibe gefährdet ist.
  • Wenn der Steinschlag den Durchmesser einer 2 Euro Münze nicht überschreitet.